Ludwig-van-Beethoven-Str. 23
85540 Haar

Mo-Fr:8:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do:14:00 - 18:00 Uhr
089 / 46 95 84

Zahnerhaltung

Bei fortschreitenden Erkrankungen der Zähne bzw. des Zahnhalteapparates gibt es neben der Füllungstherapie weitere Möglichkeiten, den eigenen Zahn zu erhalten.

Endodontie mit maschineller Aufbereitung

Die Wurzelbehandlung hat das Ziel, den eigenen Zahn trotz irreversibler Nervschädigung zu erhalten sowie den Körper vor Beschwerden zu schützen, die durch einen erkrankten Zahn entstehen können.
Ist der Nerv eines Zahnes irreversibel geschädigt oder schon abgestorben, muss dieser aus dem Nervkanal entfernt werden. Hierbei werden die Nervkanäle erweitert und mit antibakteriellen Spülungen bzw. medizinischen Einlagen gereinigt und desinfiziert.
Abschließend wird nach einer Längenbestimmung des Wurzelkanals eine Wurzelfüllung gelegt.
In unserer Praxis werden die Kanäle für ein bestmögliches Ergebnis maschinell aufbereitet. Für die Füllung der Kanäle besteht neben der klassischen Methode mittels kalter Materialien auch die Möglichkeit einer thermischen Wurzelfüllung, um durch die Verflüssigung des Materials auch eventuell vorhandene Verästelungen der Kanäle zu erreichen.

Parodontologie

Als Parodontose bezeichnet man eine entzündliche Infektion des Zahnhalteapparates.
Auch bei gesunden Zähnen kann ein entzündetes Zahnfleisch ihr Lächeln trüben und zum Verlust Ihrer Zähne führen.
Eine frühe Therapie der Parodontose ist wichtig, um den fortschreitenden Zahnfleischrückgang bzw. Knochenverlust zu stoppen und einen vorzeitigen Zahnverlust zu vermeiden.
Durch die gezielte Behandlung kann sich das Zahnfleisch wieder straffen und Zähne mit einem geringen Lockerungsgrad festigen sich.
Besonders für Patienten mit Allgemeinerkrankungen wie Diabetes oder Herzleiden sind ein gesundes Zahnfleisch und die regelmäßige Kontrolle wichtig, da sich diese Krankheiten durch die unbehandelte Parodontose verschlimmern können.

Kinderzahnheilkunde

Bei unseren kleinen Patienten liegt uns die regelmäßige Kontrolle und Prophylaxe besonders am Herzen, um das Entstehen von Karies von vornherein zu vermeiden bzw. schon entstandene Karies möglichst frühzeitig zu erkennen und zu therapieren. Dadurch können Ihrem Kind aufwendige, zum Teil lang andauernde und eventuell schmerzhafte Behandlungen erspart werden.

Da Milchzähne für eine optimale Kaufunktion und Entwicklung des Kiefers eine wichtige Rolle spielen, sowie als Platzhalter für die bleibenden Zähne dienen, sollten sie dringend bis zu ihrem natürlichen Ausfall erhalten werden.
Neben der Inspektion und Reinigung der Milchzähne beinhaltet unsere Kindervorsorge das gemeinsame Erlernen einer dem Alter angemessenen Zahnputztechnik, eine zahnschonende Ernährungsberatung sowie das Versiegeln der bleibenden Backenzähne.